RÜCKSCHLAGVENTIL FUNKTION

 

Das Rückschlagventil ist in ein Rohr eingebaut und kann in den meisten Rohrleitungen montiert werden. Es besteht aus einer Gummimembran, die jeglichen Durchfluss in Gegenrichtung stoppt.

 

Bei Durchfluss in die richtige Richtung wird die Membran exakt so weit geöffnet, wie es zum Durchlass des Ablaufwassers erforderlich ist.

 

WaStop kann horizontaler bis vertikaler Lage eingebaut werden.

 

 

So arbeitet das WaStop Rückschlagventil

 

Das WaStop Rückschlagventil besteht nur aus zwei Teilen: einer Gummimembran und einem Rohr

(aus rostfreiem Stahl). Die Membran hat die Eigenschaft, dass sie sich bei sehr kleinem Druck in Strömungsrichtung einfaltet.

 

1. Durchfluss in Strömungsrichtung bewirkt einen Druck auf die Rückseite der Membran, sodass sich der untere Teil der Membran so weit öffnet, wie es zum Durchfluss in die richtige Richtung erforderlich ist.

 

2. Bei Durchfluss aus der Gegenrichtung füllt sich die Membran mit der Flüssigkeit oder Luft, sodass der Gummi gegen die Rohrwand gedrückt wird und die gesamte Membran als Verschlussstopfen wirkt. Dadurch kann keine Flüssigkeit oder Luft weiter zurück in die Leitungen dringen.

 

 

 

 

Ihr KANAL oder ABFLUSS ist verstopft?
Wir machen Ihren Kanal frei - Kanal-24h-ServiceLine!