KANALSANIERUNG

Wir reparieren Ihre Hauskanäle und Abflussrohre auch ohne Bagger!

1. Reinigung

Der zu sanierende Kanal wird mittels Mechanischer- oder Hochdruck- Reinigung von unseren Fachleuten zuerst gereinigt.

 

 

2. TV-Inspektion und Auswertung

Mit unserer TV-Kamera wird vor der Sanierung der Zustand des Kanals dokumentiert und in einem Bericht mit CAD-Plan Skizze festgehalten, um die weitere Vorgangsweise zu planen.

Kanal-defekt.jpg
Musterplan_CAD.jpg

 

3. Kurzlinersanierung

Für partielle Reparaturen defekter Abwasserkanälen, wird eine mit Harz getränkte Glasfasermatte um ein aufblasbares Hilfsgerät (Packer) gewickelt und unter Kamerabeobachtung an die Schadstelle geschoben. Die Glasfasermatte wird durch das Aufblasen des Packers an die schadhafte Rohrinnenwand gepresst und härtet nach der vorgegebenen Aushärtezeit aus.

 

Nach Druckablass schrumpft der Packer und wird aus dem Rohr gezogen. Der fertige Kurzliner ist eine formschlüssige Punktuelle Auskleidung, die sich durch hohe statische und mechanische Belastbarkeit auszeichnet.

schritt01.JPG
schritt02.JPG
schritt03.JPG
schritt04.JPG
schritt05.JPG

 

Einsatzmöglichkeiten für den Schlauchliner:

 

  • Querrisse
  • Längsrisse
  • Undichte Rohrverbindungen
  • Scherbenbrüche
  • Begrenzte, fehlende Rohrteile
  • Korrosionen
  • Wurzeleinwuchs
  • Schäden mit leichten Rohrdeformationen

4. TV-Inspektion nach der Sanierung

Der sanierte Kanal wird anschließend noch einmal mit der Kamera befahren und kontrolliert.

NACH_SAN.jpg

 

Ihr KANAL oder ABFLUSS ist verstopft?
Wir machen Ihren Kanal frei - Kanal-24h-ServiceLine!